IMG_5218

DIE HSC-JUGEND SEGELT IN DIE NÄCHSTEN 125 JAHRE

07.10.2017 – Im Rathaus wurde der HSC empfangen – gleichzeitig segelten auf der Alster fast 30 HSC-Kinder im Opti! Unter kundiger Anleitung von Hafenmeister (und „Jüngstentrainer“!) Ole Ivens und unseren FSJlern hatten die Kinder Spaß bis zum Einbruch der Dunkelheit; das hatte in Anbetracht der vielen, lobenden Worte für die HSC-Jugend auf dem Empfang geradezu Symbolkraft. Unser Dank gilt hier besonders Ole, der seine Einladung zum Empfang an Trainerin Lenja Burchard weitergab, um den Kindern zur Verfügung zu stehen. Nur gut, dass für heute ab 18:00 Uhr kein Jüngstensegeln angesetzt ist……

So, wie es im Augenblick läuft, muß dem HSC um seinen Nachwuchs wohl nicht „bange sein“. Nun gilt es, bei  Auswahl und Besetzung der Jugendboote eine gute Hand zu haben und nachhaltig zu arbeiten – mit der Freude am Segeln im Vordergrund. “Der Erfolg stellt sich dann oft von ganz allein ein……” so Mona Küppers, Vizepräsidentin für das Fahrtensegeln, den Freizeit- und Breitensport, die seit April auch kommisarisch die Präsidialaufgaben im DSV wahrnimmt.