Bild klein

LENA UND CHARLOTTE AUF DER TRAVEMÜNDER WOCHE

03.08.2017 – Im Rahmen der Travemünder Woche haben dieses Jahr gemeinsam die deutschen Jugendmeisterschaften stattgefunden.
Für uns war das ein ganz besonderes Ereignis, da wir das erste Mal gemeinsam im 29er auf einer deutschen Meisterschaft teilnahmen.
Begleitet wurden wir von Lenja, die uns zuerst zwei Tage trainierte und dann die Regatta Betreuung übernahm.
Trotz des erhofften Sommers, war leider sehr viel Wind und Regen. Teilweise so viel, dass wir den ganzen Dienstag nicht Segeln konnten. Die 18 geplanten Wettfahrten haben wir aber trotzdem geschafft, vier von ihnen segelten wir sogar auf der SAP Media bahn und konnten so life von Land aus betrachtet werden.
Für uns war der Lerneffekt sehr hoch, während wir anfangs noch mit der Welle zurechtkommen mussten, konnten wir uns von Tag zu Tag steigern. Insgesamt waren sogar ein 11. und ein 16. Platz mit dabei. Am letzten Tag sorgte der starke Wind noch einmal dafür, dass wir ordentlich kämpfen mussten.
Uns hat diese Erfahrung sehr viel Spaß gemacht, und wir freuen uns schon auf die nächsten Regatten, wie die Landesmeisterschaft, die auch in Travemünde ist und die Gesamtdeutsche Meisterschaft am Starnberger See.
Vielen Dank für die Unterstützung.
Lena und Charlotte