Clubboote

alle-Clubboote

Der Hamburger Segel-Club verfügt über vereinseigene Segelboote die den Vereinsmitgliedern zum allgemeinen Gebrauch zur Verfügung stehen. Die Clubboote dienen vorrangig dazu, unseren Mitgliedern das Segeln zu ermöglichen und den Segelsport zu fördern. Sie sind ein attraktives Angebot für aktuelle und künftige Mitglieder und ermöglichen es insbesondere Junioren und jungen Erwachsenen, auf verschiedenen Bootstypen mit entsprechend differenzierten Anforderungen zu segeln.

Mit drei verschiedenen Bootstypen kann je nach individuellen Bedürfnissen gewählt werden. Einhand oder mit der ganzen Familie, mit Segel-Gesellschaft, mittwochs nach Feierabend zur Club-Regatta oder sportlich beim Fleetrace, Matchrace oder Teamrace, das alles ist im HSC möglich:

Kielzugvogel – einfach, sicher, schnell und komfortabel
Laser – zeitlos schön, sportliches Einhandboot
J/22 – Allround-Genie mit internationaler Verbreitung

Die beiden größeren Boote, eine J/24 und eine X-332 sind für Junioren gedacht und werden weitestgehend sportlich gesegelt. Die X-332 wird zudem auch als Tourenschiff genutzt.

J24 Alice – Regattaboot für Juniorinnen
X-332 RubiX – Für Junioren – Regatten und Tourensegeln

Auch ohne Mitgliedschaft können Interessierte an einem Schnuppersegeln teilnehmen. Danach bietet der HSC eine attraktive Mitgliedschaft zu fairen Konditionen.

Außerdem besteht natürlich die Möglichkeit bei Club-Mitgliedern auf deren Booten mitzusegeln.

Wie kann ich ein Boot nutzen!?

Um ein Boot zu nutzen muss man sich vorher in der HSC-Geschäftsstelle bzw. bei den jeweiligen Bootspaten melden. Die Kontaktdaten der Bootspaten finden sich hier bzw. im Schaukasten neben dem Hafenmeisterbüro. Die Bootspaten übernehmen die Einweisung in die Boote und bei ihnen erfährt man auch, wann ein Boot zur Verfügung steht.

Nutzungsgebühren für Clubmitglieder

  • für alle Bootsklassen 250,- € pro Jahr/Person
  • ausschließlich für J/22   200,- € pro Jahr/Person
  • ausschließlich für Kielzugvogel und Laser 100,- € pro Jahr/Person

Nutzungsordnung zum Downloaden

Bootspaten