WEISSER RAUCH ÜBER DEM CLUBHAUS

23.01.2018 – Noch ist der Hafen leer, aber die Liegeplätze für die Saison 2018 sind schon vergeben! Wie jedes Jahr gab es wieder eine Vielzahl von Nachzüglern, die keinen Antrag gestellt hatten; sie wurden von Geschäftsstellenleiter Andreas Borrink freundlich an den stets wiederkehrenden, formellen Ablauf (Antrag bis 15.12.) erinnert. Wer möchte schon Ende März mit seinem Boot im Club ankommen, um dann feststellen zu müssen, dass er keinen Platz abbekommen hat!?

Das Team Frank/Sulkiewicz/Ivens/Borrink kann auch dieses Jahr wieder vermelden, dass fast alle Wünsche Berücksichtigung fanden. Unter Nutzung der inzwischen bewährten „mobilen Plätze“ (Nutzung vorübergehend nicht belegter Plätze) liegt die Ausnutzung unseres Hafens bei gefühlten 110%. Nicht auszuschliessen, dass es in den nächsten Jahren zu Wartelisten kommen wird. Besonders Hartwig gilt unser Dank; er hat sich in stundenlanger Arbeit die Mühe gemacht, die Klassen zusammen zu legen und die Verteilung der Boot so elegant und praktisch wie möglich zu gestalten!

Alle Liegeplatzinhaber, deren Boot in diesem Jahr möglicherweise woanders liegt als im Vorjahr, bitten wir um Verständnis. Das Hafenteam ist wie immer bemüht, jedem Anspruch gerecht zu werden, soweit das möglich ist und es die Abläufe im Hafen zulassen.

Der aktuelle Hafenplan kann ab Morgen im Schaukasten des Hafenbüros und in der Geschäftsstelle eingesehen werden.

 

Foto: Andreas Borrink