AUFSTIEG!

18.09.2016 – Es ist geschafft! Der Fluch des ewigen vierten Platzes ist besiegt und der HSC spielt nun auch sportlich in der 1. Liga.

Nach spannenden Rennen mit allen Höhen und Tiefen hat unsere Crew mit Silke, Maren, Luisa und Lamberto in Kiel den 4.Platz (!!) belegt, was in der Tabelle der 2. Liga Rang 2 und damit den direkten Aufstieg in die Königsklasse bedeutet. Dabei konnte die bei weitem leichteste Mannschaft um Steuerfrau Silke trotz kräftigen Windes u.a. die beiden Hamburger Konkurrenten BSC und MSC schlagen, die damit den Aufstieg verpasst haben bzw. im Oktober in die Relegation auf der Alster müssen. Überlegener Zweitligameister wurde die SKWB Bremen, die mit ihrem eigenen Boot im Sommer im HSC lag und mit unserem Team trainierte.

img_4576b3s

Der HSC ist stolz auf die Crew und natürlich auch den Rest des Teams, das über die ganze Saison eine konstante Leistung gebracht hat. Besonders in Anbetracht des schmalen Budgets und der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten (ohne eigenes Boot!) kann dieser Erfolg gar nicht hoch genug bewertet werden. Eine gute Maßnahme auf dem Weg dorthin war sicher nicht zuletzt das Engagement der beiden Mentalcoaches, das dem Team in den entscheidenden Momenten das nötige Selbstbewusstsein gab, mit dem man richtige Entscheidungen trifft.

image1

Nun schauen wir mit Spannung voraus auf die Saison 2017 im Jubiläumsjahr des HSC. Es wird zu erwägen sein, wie der Club sich hier künftig aufstellt und welche sportlichen Ziele realistisch sind!

Ein schöner, ausführlicher Bericht findet sich bei SEGEL REPORTER

Im Übrigen wird am Mittwoch, den 21. September im Rahmen der Känguru-Regatta ein wenig gefeiert, mit einem Fass Freibier versteht sich!

Foto: DSBL/ Oliver Meier