BOY’S DAY IM HSC

27.04.2018 – Auch in diesem Jahr bot der HSC im Rahmen des Boy’s Day der Hamburger Schulen wieder einem Jungen die Möglichkeit, mal einen Tag das „Erwachsenenleben“ zu erfahren. 

So kam dann gestern also kam Emil zu uns, der auch Mitglied unserer Jugendabteilung ist. Von der Kranbedienung über das Refit eines Opti bis hin zu Spargel schälen (unter Anleitung von Koch Frank) und Getränke servieren (mit Lea-Sophie) reichte die Palette der Tätigkeiten.

Emil schält Spargel

Am Ende eines langen Tages hätte Emil sogar noch auf dem Drachen unseres Mitglieds Patrick Döll die NRV-Drachenregatta mit segeln können – wenn sie nicht wegen einer ziemlich heftigen Unwetterwarnung mit Gewitter und Sturmböen abgebrochen worden wäre.

nach getaner Arbeit schmecken die Pommes

So blieb es bei einem kurzen Törn und das Wetter war ja nun auch wirklich nicht nach segeln……Emil hat es trotzdem gefallen.

Cool, mit leicht aristokratischem Habitus – ein potentieller Drachensegler!

Am Ende war er ziemlich müde und versprach, in diesem Jahr auch wieder öfter zum Opti-Training zu kommen!

Die Boys beim Hafenbier (-limo)

Text und Fotos: Andreas Borrink