COVID19-INFO

Verschärfung der Kontaktbeschränkungen

19.03.2021 – Die erneuten Verschärfungen der Kontaktbeschränkungen haben Auswirkungen auf unsere Segelaktivitäten. Ab dem 20. März ist das Segeln unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • Segeln ist nur alleine oder mit einer weiteren haushaltsfremden Person erlaubt
  • Auf dem Clubgelände ist eine medizinische Maske zu tragen
  • Alle Segler:innen müssen sich schriftlich beim Betreten des Clubgeländes registrieren, Formulare liegen aus
  • Das Clubhaus und die Umkleidekabinen bleiben geschlossen

Ab dem 15. März können Boote wieder in den Hafen verbracht werden. Dabei ist zu beachten:

  • Krantermin mit Ole Ivens vereinbaren
  • Kranen nur mit Hafenmeister oder einer von ihm beauftragten Person
  • Kranen nur alleine oder mit Personen aus gleichem HH 

Der Vorstand