DER PUSCHEN NIMMT FAHRT AUF

21.04.2016 – In der Ruhe liegt die Kraft, heisst es ja; in diesem Sinne war der heutige Auftakt der Puschenrestauration ein voller Erfolg, denn es war sehr ruhig. Luisa und Jan waren vor Ort und haben hochmotiviert den Hammer geschwungen, um die alte (und falsche) Scheuerleiste vom Rumpf zu trennen. Viel Arbeit, denn sie wurde von jemandem zu unbestimmter Zeit mit haufenweise Spaxschrauben befestigt…….

Geplant ist nun, auch einmal das eine oder andere Jugendmitglied für diese Arbeiten zu begeistern. Wir werden sehen, ob das gelingt – auf geht’s! Vom weiteren Verlauf des Projekts wird an dieser Stelle berichtet.

Text und Foto: Andreas Borrink