ERFOLGE IM SEESEGELN VOR KIEL

25.06.2016 – Bei den diesjährigen int. Deutschen Meisterschaften im Seesegeln gelang es Max Gurgel als Steuermann, seinem Bruder Karl, sowie Luisa Krüger und Jan Henning Günter vom HSC, den Deutschen Meistertitel in der Klasse ORC II zu gewinnen. 

Die siegreiche X-DAY, eine X-Yacht XP-44 vor Kiel Schilksee, Foto: OK-Press / SVG-Verlag

Eigner Walter Watermann vom Yacht Club Gode Wind e. V. konnte sich doppelt freuen, denn zusätzlich gewann sein Schiff auch den Senatspreis der Stadt Kiel.

Deutscher Meister in der ORC I wurde auch Thorben Strube (HSC) als Crewmitglied auf der Sportsfreund, einer Soto 40 unter Skipper Axel Seehofer (Segler-Vereinigung Heiligenhafen e.V.) Erfolgreich waren auch die Seglerinnen Annika Neumann, Jasmin Rapprich und Svenja Carlsen vom HSC auf der Tutima, die in der ORC I Klasse den dritten Platz ersegelten, wobei es ihnen gelang die letzten drei von sieben Wettfahren zu gewinnen.

Auch der achte Platz von 22 teilnehmenden Booten in der ORC III/IV Klasse von Steuerfrau Anke Scheuermann (HSC) ist bemerkenswert. Auf der nur von Frauen besetzten Finnflyer 36 segelten auch Silke Basedow und Lea Anton (beide HSC) als Crew mit.

Wir gratulieren herzlich und sind stolz auf Euch!

Ergebnisse der Seeregatten

Titelfoto: Caroline Schumann