FRÜHJAHRSVERBANDSREGATTA ERSTER TEIL

01.04.2019 – Am Wochenende trafen sich über 200 Segler um in den Klassen Star, J24 und J70 ihre Sieger zu ermitteln. Wettfahrtleiter Claus Dederke startete am Sonnabend drei und am Sonntag zwei Rennen mit jeweils vier Up and Downs. Wunderbares Wetter und Wind zwischen zwei und vier Windstärken machten diese beiden Regattatage zu einem Vergnügen für Segler und Zuschauer. 

Bei den 25 gestarteten J70 gewann Florian Haufe vom NRV mit seiner Crew, vor Claas Lehmann vom BSC.

Nach den ersten drei Rennen der 15 gestarteten J24 lag Frank Schoenfeldt (HSC) noch auf dem ungewohnten zehnten Rang, konnte sich aber mit zwei ersten Plätzen am Sonntag noch auf den vierten Rang verbessern.

Bei den 18 gemeldeten Star Booten gewann der Däne Flemming Soerensen mit seinem Schotten Ivan Larsen mit drei ersten und zwei zweiten Plätzen souverän. 

Jochen Diercks und Herbert Braasch vom NRV waren zwar mit Abstand die ältesten Teilnehmer bei den Staren, erreichten aber einen sehr bemerkenswerten dritten Platz.

Bericht und Fotos: Pepe Hartmann

Wer Lust auf mehr Fotos von den Wettfahrten hat, wird hier fündig