O’PEN BIC WM 2015 IN DER PORT PHILLIP BAY, MELBOURNE

IMG_6375 (1)

23.12.2015 – Am letzten Sonnabend sind Leonard Beyer, Falk Nerlich und Paul Klitzke nach Melbourne geflogen, um für den HSC an der WM der O’pen Bic teil zu nehmen. Unsere Trainerin Luisa Krüger und 3 Elternteile sind ebenfalls vor Ort. Nach zwei Tagen Eingewöhnung haben die drei Segler heute in Safety Beach ihre Charterboote in Empfang genommen und sofort mit zwei Trainingseinheiten begonnen. In den nächsten Tagen werden sie mit Luisa weitere Einheiten auf dem Wasser absolvieren, um das Revier kennen zu lernen und für die am 28.12. beginnende Weltmeisterschaft in Form zu sein.

Natürlich werden die Tage auch dazu genutzt, ein wenig das Land kennen zu lernen. Zuerst müssen die jungen HSC Segler aber versuchen, die Zeitumstellung von 10 Stunden zu verkraften. Selbst Heiligabend und an den Weihnachtstagen wir trainiert. Für unsere Jugendlichen ist es sicher ein ganz anderes Weihnachten dieses Jahr; keiner von Ihnen hat bisher die Feiertage bei Temperaturen von zum Teil weit über 30°C mit Segeltraining verbracht!

Mit Eindrücken für ihr ganzes Leben werden die Kinder zurück nach Hamburg kommen. Für den sportlichen Erfolg wünschen wir ihnen nur das Beste!

Aktuelle Informationen, Bilder und ab dem 28.12.2015 auch Ergebnisse wird es auf der Facebook Seite des HSC geben.

IMG_6367 (1)IMG_6377 (1)