Tschüss Eduardo

13.07.2018 – Lieber Eduardo, Du hattest vor drei Jahren in den Ferien einen Segelkurs belegt und musstest feststellen dass Dir dieses Hobby gefallen könnte. Kurz entschlossen wurde Deine Mutter darauf angesetzt um einen Segelverein zu finden, indem Du weiter segeln kannst.

Über unsere Webseite hat Deine Mutter erfahren dass es bei uns am Freitag eine Optigruppe für Anfänger gibt. Eleonora kurz entschlossen, nahm Dich an die Hand und stand vor uns um Ihren Wunsch zu formulieren. Ole hat Dich gleich geschnappt und Dich „in Augenschein genommen“. Nach dieser Schnupperstunde war klar, Eduardo gehört in die Jugendabteilung. Nach kurzer Zeit kamst Du in meinen „Opti Fortgeschrittenen Kurs“, Du hattest ja bereits erste Erfahrungen gesammelt, indem wir eine komplette Saison zusammen verbracht haben.

In diesem Jahr bist Du mit einigen Kindern deiner „alten“ Optigruppe zusammen in die OpenBic Gruppe gekommen und hast fleißig, jeden Freitag, am Training teilgenommen und Deine Fähigkeiten weiter ausgebaut. Unser Ziel ist es, mit der neuen OpenBic Truppe, im nächsten Jahr mit den ersten Regatten zu starten.

Nun spielt das Leben leider nicht immer so mit wie wir uns das wünschen. Deine Eltern müssen in diesem Jahr, aus beruflichen Gründen, zurück nach Italien. Das bedeutet für Dich leider auch ein Umzug, weg von Hamburg, deinen Freunden und deinem Hamburger Segel Club, den Du so sehr lieb gewonnen hast. Deine Eltern haben bereits mit mir gesprochen und wir haben festgelegt, dass Du auf jeden Fall im Hamburger Segel Club Mitglied bleibst. Du kannst jederzeit alle Schritte Deiner Jungendabteilung im Internet und auf Facebook verfolgen. Außerdem haben Deine Eltern beschlossen Dich von Zeit zu Zeit, zu uns nach Hamburg zu „schicken“ um mit Dir gemeinsam, mit Deiner OpenBic Gruppe zu segeln. Vielleicht passt Das im nächsten Jahr mal mit der einen oder anderen Regatta zusammen.

Lieber Eduardo, wir wünschen Dir alles nur erdenklich Gute für Deinen neuen Lebensabschnitt und freuen uns wenn Du bei uns vorbeischaust und gemeinsam mit Deiner Truppe einen Schlag auf der Alster zu segeln. Als kleines Andenken überreichen wir Dir das Handtuch damit Du immer an Deinen HSC denkst und weißt das Du hier jederzeit gerne willkommen bist!

Tschüss Eduardo, wir werden Dich vermissen.

Eduardo freut sich über sein Geschenk aus der Jugendabteilung

Unser Geschenk zum Abschied, damit er uns nicht vergisst.

Text und Bilder: André Hintz