KÄNGURUH REGATTA GESTARTET

28.04.2022 – Es war wieder soweit. Endlich. Nach zwei verkürzten Wettfahrtsjahren startete die Känguruh-Regatta des HSC traditionsgemäß in der letzten Woche des April. Schönes Wetter, zwei bis drei Windstärken aus Nordwest und 66 teilnehmende Boote sorgten für eine tolle Regatta.

Nach 90 Minuten war auch das letzte Boot im Ziel vor dem Steg des HSC und alle waren in bester Stimmung. Für das leibliche Wohl sorgte das Team von „Gastspiel” mit genug Getränken und leckerem Segler-Buffet.


Die Fiven beim Start


Es siegten Julia Pechstein und Wolfgang Goeken auf ihrem Conger.


Ulf Gerlach wurde mit seiner Schottin auf der Laser Strato Zweiter.


Auch die wunderschöne Mälar 22 von Christoph Längericht (links), gesteuert von Andreas Borrink, war wieder dabei.


Wie an einer Schnur gezogen.


Natürlich fehlten auch Daniel Baum und sein Sohn Fritz nicht.


Auf der Zielgeraden wurde es noch einmal eng.


Die Wettfahrtleitung unter Johann-Nikolaus Andreae hatte alle Hände voll zu tun als viele Boote fast gleichzeitig die Ziellinie überquerten.

Ergebnisse

Bericht und Fotos:Pepe Hartmann