NEUJAHRSEMPFANG

07.01.2019 – Weihnachten und Sylvester sind Geschichte – Zeit für den traditionellen Neujahrsempfang des HSC-Vorstandes! 

Zahlreiche HSCer/innen lauschten der Ansprache unseres stellvertretenden Vorsitzenden, Dr. Andreas Bollkämper (links im Bild) und erhoben die Gläser auf den Club. Andreas ließ noch einmal kurz die Highlights des vergangenen Jahres Revue passieren und gab einen Ausblick auf die kommende Saison. Schwerpunkte waren das Projekt „RubiX-reloaded“, die Jugendarbeit und die Regattaaktivitäten, die Ende März mit den Frühjahrsverbandsregatten beginnen und erst im Dezember mit dem Eispokal ihren Abschluß finden werden. 

 

 

Ein Highlight 2019 wird sicher die 600ste Känguruh-Regatta Ende August, auf die „Alsterclaus“ Dederke hinwies, um dann zur Verleihung des Alsterpreises zu schreiten, dessen aus mehreren Serien kombiniertes Wertungsschema hochkomplex und nicht einfach zu vermitteln ist. Die Top 3 in 2018: Daniel Baum vor Jule Pechstein und Frank Schönfeldt. Den Stifterpreis für den besten HSCer bei den SummerClassics gewann Geschäftsstellenleiter Andreas Borrink, der seinem Starvorschoter Jack Ivens den Vortritt ließ, ohne den es diesen Erfolg nicht gegeben hätte.

Jan Krueger empfing den Preis für den besten Schotten und erhielt stellvertretend für unseren Vorsitzenden Daniel Baum dessen gewonnenen Alsterpokal

Den Stifterpreis für den besten HSCer bei den SummerClassics gewann Geschäftsstellenleiter Andreas Borrink und sein Vorschoter Jack Ivens

Bei Livemusik, weiteren Getränken und dem wie immer vortrefflichen Buffett des Gastro-Teams um Kai Steinhagen fand der Empfang mit angeregtem „Docktalk“ seine Fortsetzung bis in den frühen Nachmittag.

Der Vorstand des HSC wünscht allen Mitgliedern ein gesundes und frohes 2019 und viel Freude in unserem schönen Club!

Text: Andreas Borrink, Fotos: Pepe Hartmann