OPEN BIC SPRING CHALLENGE LÜBECK

18.04.2016 – Sonnabend und Sonntag fand beim Lübeker Yachtclub auf der Wakenitz unter anderem die Open BIC Spring Challenge 2016 statt.

Ausser den Optis, Lasern, 12 Fuß Dinghy waren die Open BIC mit 22 Startern das größte Feld.Vom HSC waren 9 Mädchen und Jungen dabei. Die Wetterbedingungen waren nicht einfach an diesem Wochenende. Sehr starke Böen, Windlöcher und Winddreher forderten den Seglern viel Können und Geschick ab. Nach dem am Sonnabend drei Läufe gesegelt wurden, konnten am Sonntag weitere Wettfahrten gesegelt werden. Bis zur letzten Wettfahrt lieferten sich Bente Kickhöfel (Lübecker Yachtclub) und Leonard Beyer (Hamburger Segel-Club) ein hartes Rennen. Die Führung der Gesamtwertung wechselte mehrmals. Am Ende musste sich Leonard punktgleich mit der Lübeckerin geschlagen geben (siehe Foto) und wurde toller Zweiter.
OpenBicIMG_8060
Auch die anderen Teilnehmer des HSC zeigten sehr gute Leistungen. Kian Tedeskino (HSC) konnte den letzten Lauf für sich entscheiden und festigte damit seinen 5. Platz in der Gesamtwertung. Ihm folgten die Clubkameraden Falk Nerlich (7.), Vittorio Bonanno (9.), Ole Kespelher (10.), Leonardo Bonanno (12.), Onno Ebel (13), Clara Bassen (15.) und Karl Fröhlich (16.).
OpenBicIMG_7860

Kian Tedeskino (HSC)

OpenBicIMG_7790

Clara Bassen (HSC) 7080

OpenBicIMG_7856

Falk Nerlich (HSC)