REGATTEN BIS 30. APRIL ABGESAGT

19.03.2020 – Auf Grund der aktuellen Lage, sowie der „Allgemeinverfügung“ des Hamburger Senats vom 15.3.2020 müssen wir hiermit alle Regatten bis einschließlich 30.4.2020 absagen.
Die HSC-Clubanlagen dürfen zur Ausübung des Sports nicht genutzt werden.
Betroffen sind alle Sport- und sonstige Veranstaltungen des HSC, sie sind durch die o.a. Verfügung vorläufig bis zum 30.4.2020 verboten.

Betroffen ist ausser den Frühjahrs-Verbandsregatten I und IV auch der Regelabend am 22.4. sowie die Känguruh-Wettfahrt am 29.4.2020.

Bitte infomiert die Euch bekannten Segler, da wir nur begrenzt über Mailadressen der Känguruh-Teilnehmer verfügen.

Bleibt gesund!