SPANNENDE MEISTERSCHAFT DER MEISTER

31.10.2022 – Unter der Schirmherrschaft des Deutschen Segler-Verbandes fand am 29. und 30. Oktober, ausgerichtet vom Hamburger Segel-Club (HSC), die 41. Auflage der Kultregatta „Meisterschaft der Meister“ statt.

Bei wunderbar warmen, fast sommerlichen Temperaturen, segelten 28 Meister, Europameister und sogar Weltmeister ihren Meister aus. Einzig der Wind ließ oft auf sich warten und wenn er dann blies, waren es nur bis zu sechs Knoten oder gar weniger.


An beiden Tagen konnten daher nur vier Flights, also 16 Wettfahrten gesegelt werden. Wer hier die beste Taktik und einen guten Start hatte konnte sich durchsetzen. Das Finale wurde zwar angesetzt, musste jedoch wegen Flaute gestrichen werden. Daher wurde am Ende derjenige Sieger, der nach den Flights die wenigsten Punkte hatte.

Am Besten gelang dies Jan-Philipp Hofmann vom Düsseldorfer Yachtclub, seines Zeichens Internationaler Deutscher Meister im 505er und mehrfacher Finalteilnehmer bei der MdM, mit seiner Crew Felix Brockhoff und Nils-Henning Hofmann, der alle vier seiner Rennen gewann und letztlich verdient Meister der Meister wurde.


Zweiter wurde der Weltmeister der Melges 32 Corinthian Max Augustin mit seinem Team Till Krüger und Ole von Studnitz vom NRV.


Dritte wurde Silke Basedow, Siegerin bei den Inklusionsweltmeisterschaften der SV14, mit Juliane Zepp und dem blinden Johannes „Joe” Löschke.


Jonas Schumacher sorgte mit seinen selbstfahrenden Smartmarks für eine optimale Ausrichtung der Kurse. Seine Smartmarks halten automatisch die für sie vorgesehene Position.


Die Judges sorgten dafür, dass es sportlich gerecht zuging und


die vielen Helfer, von den Bootsfahrern, dem Bootsservice, den Beachmastern, dem Wettfahrtservice über die Organisatoren bis zur …


Wettfahrtleitung unter Tina Buch dafür das alles so wunderbar geklappt hat.


Meike Greten, Vizepräsidentin des DSV, und Wolf-Dieter Jahn, Vorstand für Leistungssegeln im HSC und Organisator der MdM, übergaben die Preise an die Sieger.


Hier noch einmal alle Sieger auf einen Blick.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung mit lachenden Gesichtern und guter Stimmung. Wir freuen uns schon auf die nächste Meisterschaft der Meister, dann aber hoffentlich mit mehr Wind.

Ergebnisse 

Mehr Fotos gibt es ab dem 02.11. hier 

Bericht und Fotos: Pepe Hartmann

Unser Dank gilt unseren Partnern und Sponsoren