WILLKOMMEN CHRISTINA UND TAREK!

30.07.2019 – die „alten“ sind noch gar nicht ganz weg, da gilt es schon, die „neuen“ vorzustellen – der HSC heisst die FSJler Christina und Tarek Herzlich Willkommen!

Christina Oriwol aus Moers ist mit ihren 18 Jahren bereits eine erfahrene Seglerin: auf den Kanälen und Seen Frieslands leitet sie seit Jahren für den CVJM Segelfreizeiten und bringt Kindern unseren schönen Sport näher. Ihre zweite Leidenschaft ist das Schwimmen und wir hoffen und wünschen ihr, dass sie das im Rahmen ihres FSJ nicht so oft muss…..

Tarek Kolls aus Hamburg ist 17 Jahre alt und passionierter American Football-Spieler im Team von „Hamburg Heat“. Auf dem Foto sehen wir ihn im vollen Kampfdress mit passender „Maske“ – aber keine Angst, im persönlichen Gespräch ist er ein ein netter, junger Mann! Um seiner neuen „Kollegin“ ein ebenbürtiger Teampartner zu sein, hat Tarek bei Käpt’n Prüsse bereits mit großer Freude einen Segelkurs absolviert und nun lernt er schon für seinen Sportbootführerschein.

Tarek kurz vor dem Touch-Down

Den hat Christina bereits und sie hat sich anläßlich ihres Vorstellungsgeprächs im Frühjahr sogar schon als gute Seenotretterin erwiesen. Sie schreibt uns dazu:

„Mein Bewerbungsgespräch beim HSC…: Nach einer fünfstündigen Fahrt nach Hamburg und mit großer Nervosität hatte ich mein Bewerbungsgespräch beim Hamburger Segel-Club. Im Anschluß fragte mich Andreas Borrink, ob ich mit ihm auf dem Motorboot rausfahren will, damit er Fotos von einer Regatta machen kann; also fuhren wir gleich raus. Ich fuhr ihn dann zum Steg, damit er sich seine Jacke holen konnte. Er sprang an Land, alles klappte. Ich dachte mir: scheint alles gut zu laufen und diesmal ist dir nichts tollpatschiges wie sonst passiert, denn mir passieren immer Missgeschicke. Dann kam Herr Borrink zurück: der zu weite Abstand zwischen Steg und Boot, die wackelnden Bewegungen des Bootes und der Gashebel, der viel zu schnell runtergedrückt wurde…..das Ergebnis war ein Boot, dass viel zu schnell vom Steg wegbrauste und ein Andreas Borrink, der mit seinem Oberkörper im Wasser hing. Als ich ihn ins Boot gezogen hatte, ging auch noch die Automatikweste auf. Die Fahrt war somit beendet und ich dachte mir, dass konnte mal wieder nur mir passieren. Erstes Bewerbungsgespräch und ich ertränke fast den Leiter…..!“

Anmerkung des Autors: Das war nun wirklich ausschließlich meinem eigenen Ungeschick geschuldet!

Am Donnerstag, den 1.8. geht’s los und am übernächsten Wochenende steht mit den Summer Classics bereits das erste Groß-Event auf dem Plan – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen den beiden ein tolles Jahr im HSC!

Text: Andreas Borrink, Fotos: Christina Oriwol, Tarek Kolls, Hamburg Heat